96 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung, deutliche Röstaromen, attraktive schwarze Beerenfrucht, Brombeeren und Cassis, feiner Nougat, tabakige Noten. Saftig, feiner Veilchentouch, hochelegante Textur, schmelzende Tannine, zeigt eine enorme Länge, bei aller Kraft auch delikat, verfügt über überzeugende Frische, mineralischer Nachhall, ungemein facettenreich, sicheres Reifepotenzial.

Tasting: St. Emilion 2010 retasted in July 2014 – Grand Cru Classé; 16.07.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot

Erwähnt in