89 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase verhalten, zarte Schokonote, reife Zwetschgenfrucht, dezente Dörrobstanklänge, wirkt noch etwas unterentwickelt. Kraftvoll, süßes Waldbeerenkonfit, zart nach Dörrfeigen, gut integrierte Tannine, stoffig und gut anhaltend, mineralisch, dezente vegetale Würze im Nachhall.

Tasting: Feiner Malbec aus dem Cahors; 14.10.2011 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in