97 Punkte

Bei einem fast siebzig Jahre alten Wein muss etwas Flaschenglück im Spiel sein - wie in diesem Fall. Mittleres, zart angebräuntes Karmingranat, dezenter Ockerrand, etwas trüb. Zart tabakig-kräuterwürzige Nuancen von Dörrobst, aber auch süßes Kirschkonfit, kandierte Orangenzesten, ein Hauch von Velourleder und Nougat. Am Gaumen erstaunlich kompakt für eine Antiquität, saftig und extraktsüß, wird immer noch von einem festen Tanninrückgrat getragen. Hat seinen Zenit natürlich lange überschritten, begeistert aber mit seinem langen Atem und seinem Fruchtnachhall. (98 PP)

Tasting: Raritäten-Probe - »Und Parker hatte doch recht«; 22.03.2013 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot

Erwähnt in