92 Punkte

Helles Gelb. Feine Steinobstnoten, ein Hauch von Ananas und Blütenhonig. Mittlerer Körper, opulent, zart blättrige Würze vom neuen Holz, feiner Säurebogen, reife gelbe Tropenfrucht, zitronige Nuancen, sehr gute Länge, pfeffriger Nachhall.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2013 – Bordeaux für den Alltag
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2014, am 18.04.2014

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc, Sémillon, Muscadelle
Ausbau
Barrique, Stahltank

Erwähnt in