93 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Einladende schwarze Beerenfrucht, ein Hauch von Lakritzen und Schlehen, Anklänge von Orangenzesten. Mittlere Komplexität, zart nach Herzkischen, dezente Fruchtsüße, frische Struktur, wirkt leichtfüßig, feine Tannine, bleibt gut haften, bereits zugänglich, etwas Nougat im Nachhall.

Tasting: Pomerol 2010 retasted in July 2014
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2016, am 12.02.2016
Ältere Bewertung
(92.5 - 94.5)
Tasting: Bordeaux 2010 grüßt Neue Welt

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Franc

Erwähnt in