92 Punkte

Recht kräftiges Rubingranat, schwarze Beerenfrucht, Maulbeerblätter, nach Hollerkonfit, intensive Frucht, feine Kräuterwürze, allerdings mit einem deutlichen Touch von Oxidation. Harmonisch, frisch strukturiert, ein Hauch von Roten Johannisbeeren, mittlerer Körper, mittlere Konzentration, pfeffrig, etwas ledrig im Finish, brauner Apfel im Nachhall, eine nicht ganz optimale Flasche. (Lagern/trinken +10)

Tasting: Bordeaux-Klassiker - Château Lafleur, Pomerol
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2012, am 28.06.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Franc
Bezugsquellen
www.weinart.at

Erwähnt in