(91 - 93) Punkte

Sehr dunkles Rubingranat, violette Reflexe; stoffig und süß im Bukett, angenehmes Brombeerkonfit, ein Hauch von kandierten Orangenzesten, etwas Nougat; feste, präsente Tanninstruktur, extraktsüßer Kern, bleibt gut haften, mineralischer Nachhall.

Tasting: Bordeaux 2010 grüßt Neue Welt
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2011, am 26.05.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Malbec

Erwähnt in