89 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand, intensive, einladende schwarze Beerenfrucht, ein Hauch von Brombeeren und Lakritze, mit feinen tabakigen Noten unterlegt. Saftig, reife Kirschen, rotbeerige Nuancen, frischer trinkanimierender Säurebogen, salzig-mineralisch im Abgang, zarte Fruchtsüße im Abgang, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2013 – Bordeaux für den Alltag; 25.04.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Merlot

Erwähnt in