100 Punkte

Mittleres Karmingranat, Ockerreflexe, breitere Randaufhellung. Zunächst rauchige Nuancen, ein Hauch von Velours und Spuren von Jod, mit erdig-tabakigen Noten sowie mit Anklängen von Brombeeren und ­Heidelbeeren unterlegt. Saftig und kraftvoll. Süße Tannine, Anklänge von Orangen und etwas Nougat, frisch strukturiert, etwas Cassis im Nachhall, ein echter Charakterkopf, ­schokoladiger Nachhall.

Tasting : World Champions: Robert von Luxemburg ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 22.11.2018
de Mittleres Karmingranat, Ockerreflexe, breitere Randaufhellung. Zunächst rauchige Nuancen, ein Hauch von Velours und Spuren von Jod, mit erdig-tabakigen Noten sowie mit Anklängen von Brombeeren und ­Heidelbeeren unterlegt. Saftig und kraftvoll. Süße Tannine, Anklänge von Orangen und etwas Nougat, frisch strukturiert, etwas Cassis im Nachhall, ein echter Charakterkopf, ­schokoladiger Nachhall.
Château La Mission Haut-Brion
100
Ältere Bewertung
100
Tasting : Falstaff-Weihnachts-Raritätenprobe 2014
99
Tasting : Raritäten-Probe - »Und Parker hatte doch recht«

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Verschluss
Kork
Bezugsquellen
www.ungerweine.de

Erwähnt in