88 Punkte

Kräftiges Karmingranat, guter Farbkern, Ockerrand. In der Nase zart balsamisch, feine Dörrobstfrucht, zart blättrig, reifes Bukett. Stoffig, feste Tannine, zeigt eine mittlere Komplexität, zart nach Kirschen im Nachhall, eine ordentliche, aber keine überzeugende Flasche. Dieses Weingut ist an sich für exzellente reifere Weine berühmt. (2011/trinken)

Tasting: Bordeaux und Co. 1961; 14.10.2011 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in