95 Punkte

Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Mit einem Hauch von Wiesenkräutern unterlegte einladende weiße Fruchtnuancen, Anklänge von reifen Stachelbeeren, etwas Litschi und Limette, aber auch etwas Ananas und Meersalz. Elegant, gute Komplexität, feine Fruchtsüße, zeigt sich nach zehn Jahren noch sehr jugendlich und frisch, ein Hauch von Limette im Abgang, mineralisch und gut anhaftend, sicheres weiteres Potenzial für einige Jahre.

Tasting : »Ten Years after« – Verkostung der Grands Crus Classés aus 2011 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 18.02.2022
de Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Mit einem Hauch von Wiesenkräutern unterlegte einladende weiße Fruchtnuancen, Anklänge von reifen Stachelbeeren, etwas Litschi und Limette, aber auch etwas Ananas und Meersalz. Elegant, gute Komplexität, feine Fruchtsüße, zeigt sich nach zehn Jahren noch sehr jugendlich und frisch, ein Hauch von Limette im Abgang, mineralisch und gut anhaftend, sicheres weiteres Potenzial für einige Jahre.
Château Haut-Brion Blanc
95
Ältere Bewertung
94
Tasting : Pessac – Graves Grands Vins 2011 Blanc

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc, Sémillon

Erwähnt in