92 Punkte

Kräftiges Karmingranat, breiter Ockerrand, Orangereflexe. In der Nase zart blättrig unterlegte dunkle Beerenfrucht, feine animalische Nuancen, etwas Nougat. Saftig, schwarze Kirschen, etwas Teer und Nougat, gut integrierte, präsente Tannine, kirschiger Nachhall, guter Speisenbegleiter, besitzt noch einiges weiteres Reifepotenzial, hat aber eine erste Trinkreife bereits erreicht.

Tasting: Bordeaux 1986 im Test
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2011, am 11.02.2011

Erwähnt in