(89 - 91) Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, zart balsamisch unterlegte Nuancen von Dörrzwetschken, kandierte Orangenzesten. Mittlerer Körper, frische Kirschen, gut integrierte Tannine, frisch strukturiert, Noten von Zwetschken im Abgang, ein lebendiger Speisenbegleiter.

Tasting: Ankick für Bordeaux 2015; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2016, am 30.05.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Preisspanne
bis 4 CHF

Erwähnt in