94 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, fester Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, reife Pflaumen, zart floral, schwarze Beerenfrucht, ein Hauch von Nougat und Orangenzesten. Komplex, saftig, reife schwarze Frucht, präsente Tannine, zarte Schokonote im Abgang, im Moment noch sehr von Holz dominiert, gute Süße im Rückgeschmack.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2016; 24.05.2017 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Ausbau
Barrique

Erwähnt in