90 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breitere Ockerrandaufhellung. Rustikales Bukett nach schwarze Beeren und animalischen Noten, (Brett, frisch gebohnerten Fussboden, Altherrenzimmer), schwarze Olivenpaste (Tapenade), sehr würzig und irgendwie südländisch. Mittlere Komplexität, süßer Fruchtkern, nach reifen Herzkirschen, integrierte Tannine, schokoladig, bereits antrinkbar, ein Hauch von Restzucker im Finish, individueller Wein. (2021 – 2035)

Tasting : Château Figeac in 2021 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 01.01.2022
de Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breitere Ockerrandaufhellung. Rustikales Bukett nach schwarze Beeren und animalischen Noten, (Brett, frisch gebohnerten Fussboden, Altherrenzimmer), schwarze Olivenpaste (Tapenade), sehr würzig und irgendwie südländisch. Mittlere Komplexität, süßer Fruchtkern, nach reifen Herzkirschen, integrierte Tannine, schokoladig, bereits antrinkbar, ein Hauch von Restzucker im Finish, individueller Wein. (2021 – 2035)
Château Figeac
90
Ältere Bewertung
90
Tasting : Château-Figeac-Vertikale
91
Tasting : Bordeaux 2007 En Primeur

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon

Erwähnt in