88 Punkte

Mittleres Rubingranat, zart unterockert, Wasserrand. In der Nase zart karamelliger Touch von feuchtem Unterholz, etwas Nougat und kandierte Orangenzesten. Saftig, frisch strukturiert, zarte schokoladige Nuancen, präsente Tannine im Nachhall, trocknet etwas aus, etwas inklinierend. (Trinken)

Tasting: Château-Figeac-Vertikale
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2012, am 10.02.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon

Erwähnt in