(87 - 89) Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, jugendliche Reflexe, violetter Rand. In der Nase reife, süße Beerenfrucht, nach Herzkirschen und reifen Zwetschken, angenehme Holzwürze. Am Gaumen kompakt, mineralisch, finessenreich strukturiert, gutes Tannin, bleibt recht gut haften, gefällt durch seine Balance, zart vegetal im Abgang, auch hier fehlt das Fleisch auf den Knochen.

Tasting: Bordeaux en primeur 2006; 04.05.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Merlot

Erwähnt in