88 Punkte

Helles Orange, zart rötlicher Schimmer, Goldreflexe. Feines, grünes Lanolin, ein Hauch von Kokos und Honig, Nuancen von Grapefruitfilets, Litschis, elegante Textur. Frische Säurestruktur, ein Wein mit gewisser Leichtfüßigkeit und Finesse, schokoladiger Nachhall, mineralisch.

Tasting: Bordeaux und Co. 1961
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2011, am 14.10.2011

Erwähnt in