90 Punkte

Mittleres Karmingranat, breiter Ockerrand. Die Nase lässt bereits eine positive Überraschung erkennen: feines reifes Beerenkonfit, angenehme Würze, zart nach Orangenzesten. Ausgewogen, extraktsüße Textur, Nuancen von Sanddorn und Waldbeeren, frisch und delikat, mineralisch, feiner zitroniger Touch im Nachhall. Dieser Wein war nie ein Gigant, hat sich aber ganz ausgezeichnet gehalten. (2011/trinken).

Tasting: Bordeaux und Co. 1961; 14.10.2011 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon , Merlot

Erwähnt in