91 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, mit einem Hauch von frischen Orangenzesten unterlegte dunkle Beerenfrucht, feine Kräuterwürze, mineralischer Touch. Saftig, elegante Textur, frisch strukturiert, gut eingebaute Tannine, wirkt etwas weich im Kern, bleibt aber gut haften, extraktsüßer Nachhall, ein vielseitiger Wein bei Tisch.

Tasting: St. Emilion 2011 retasted in July 2014 – Grand Cru Classé ; 12.08.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot , Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon

Erwähnt in