93 Punkte

Deutlich holzgeprägt im Duft. Verschlossene Frucht, eher balsamisch als beerig. Am Gaumen mit cremigem Ansatz, rund und füllig, ganz schmeichelhaft und rund, mit nahtlos integrierter Säure und süßer Abgangsfrucht. Ein Texturwunder, das auch zu Grilladen bestehen kann.

Tasting: World Champions: Château d’Esclans; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 04.07.2019
Kategorie
Roséwein
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
500-l-Fass, 500-l-Fass
Bezugsquellen
www.belvini.de

Erwähnt in