90 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase zarte dunkle Beeren, etwas Lebkuchengewürz, Kirschen, Orangen, etwas Kakao. Am Gaumen rund und harmonisch, angenehme Süße, schokoladige Textur, zart nach Lakritze, sehr zugänglich, feiner Bitterschokonachhall.

Tasting: Bordeaux en primeur 2007
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2008, am 07.05.2008

Erwähnt in