86 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand, mit zartem Nougat unterlegte dunkle Beerenfrucht, feiner tabakiger Hauch. Leichtfüßig, blättrig, etwas kantige Tannine, zarte Bitternoten im Finish, schokoladiger Nachhall, noch sehr verschlossen.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2013 – Bordeaux für den Alltag; 25.04.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot

Erwähnt in