93 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, dezente Randaufhellung, zart nach Dörrpflaumen und Feigen, dunkle Beerenfrucht im Hintergrund, kandierte Orangenzesten. Saftig, schwarze Beerenfrucht, integrierte Tannine, süße Pflaumen im Abgang, bleibt haften, hat viel zu bieten.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2016; 24.05.2017 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Ausbau
Barrique

Erwähnt in