92 Punkte

Mittleres Grüngelb. Zart blättrig unterlegte Honignote, reife Pfirsichfrucht klingt an, etwas verhalten. Dezente Holzwürze, reife gelbe Tropenfrucht, mineralisch, ein eher opulenterer Stil, salzig im Finale. Hat Potenzial.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2013 – Bordeaux für den Alltag
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2014, am 18.04.2014

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Sémillon, Sauvignon Blanc, Muscadelle
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
gebrauchte Barriques, gebrauchte Barriques

Erwähnt in