91 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Rauchig, schwarze Beeren, ein Hauch von Sanddorn, tabakig unterlegte Kräuterwürze. Mittlerer Körper, aber durchkomplex und gut strukturiert, gut integrierte Tannine, frisch und würzig, salziger Touch im Abgang, bereits zugänglich, ein vielseitiger Wein bei Tisch.

Tasting: St. Emilion 2011 retasted in July 2014 – Grand Cru ; 12.08.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon , Merlot , Petit Verdot , Carmenère

Erwähnt in