93 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, fester Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, einladende dunkle Beerenfrucht, reife Pflaumen und Kirschen, zart nach Orangenzesten. Saftig, gute Komplexität, rund und harmonisch, feine Fruchtsüße, schokoladiger Touch, gute Länge, erinnert an den exquisiten 90er des Hauses.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2016; 24.05.2017 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in