91 Punkte

Dunkles Karmingranat, zarter Ockerrand, Wasserrand. In der Nase rauchig-würzig, zart vegetal unterlegte Dörrzwetschgennote, zart nach Honig. Etwas spröde Tannine, die ein wenig ausgezehrt wirken, Bitterschoko im Abgang, mittlere Länge, trocknet im Abgang ein wenig aus, rustikaler Stil, recht klassischer, aber auch

Tasting : Bordeaux 1986 im Test
Veröffentlicht am 11.02.2011
de Dunkles Karmingranat, zarter Ockerrand, Wasserrand. In der Nase rauchig-würzig, zart vegetal unterlegte Dörrzwetschgennote, zart nach Honig. Etwas spröde Tannine, die ein wenig ausgezehrt wirken, Bitterschoko im Abgang, mittlere Länge, trocknet im Abgang ein wenig aus, rustikaler Stil, recht klassischer, aber auch
Château Cos d'Estournel
91

Erwähnt in