92 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Frische rote Herzkirschen, zart nach Cassis, ein Hauch von Edelholz, frische Orangenzesten. Schlank, rotbeerig, präsente Tannine, noch etwas fordernd, ein Hauch von Preiselbeeren im Abgang, salziger Nachhall, sehr lebendig strukturiert, wird früh antrinkbar sein.

Tasting : Bordeaux 2021 En Primeur ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.05.2022
de Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Frische rote Herzkirschen, zart nach Cassis, ein Hauch von Edelholz, frische Orangenzesten. Schlank, rotbeerig, präsente Tannine, noch etwas fordernd, ein Hauch von Preiselbeeren im Abgang, salziger Nachhall, sehr lebendig strukturiert, wird früh antrinkbar sein.
Château Clerc Milon
92

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot, Carmenère
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in