95 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Frische schwarze Frucht nach Lakritze und Cassis, feine Brombeerkonfit unterlegt, feine Nuancen von kandierten Orangenzesten. Saftig, extraktsüß, Noten von Kirschen, frische Struktur, feine Tannine, salzige Mineralität im Abgang, sehr balanciert, zeigt gute Länge und Reifepotenzial, ein Hauch von Nougat im Nachhall.

Tasting: Grands Crus Classés 2019 in Wien; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 15.06.2020

Erwähnt in