89 Punkte

Helles Gelbgrün. Frische Ananas, einladende Steinobstnoten, ein Hauch von Orangenzesten, feine vegetale Würze. Mittlere Komplexität, zarter Blütenhonig, etwas weitmaschig, weiße Tropenfrucht, etwas alkoholisch im Abgang.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2013 – Bordeaux für den Alltag; 25.04.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Sémillon
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in