92 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe. In der Nase einladendes Brombeerkonfit, zarter Nougat, ein Hauch von Holunderbeeren. Stoffig, kraftvoll, elegante Textur, zarter Schokotouch, mit frischer Struktur unterlegt, bleibt gut haften, dezente Holzwürze, gute Harmonie, verfügt über Zukunftspotenzial.

Tasting: Bordeaux 2009 - Große Klasse unter 50 Euro
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2013, am 15.02.2013
Ältere Bewertung
(87 - 89)
Tasting: Bordeaux 2009 en primeur

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Malbec, Cabernet Sauvignon, Merlot
Ausbau
Barrique

Erwähnt in