89 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand, mit süßen Gewürzanklängen unterlegte dunkle Beerenfrucht, schokoladig, tabakige Nuancen. Saftig, gute Komplexität, reife Kirschenfrucht, gut integrierte Tannine, wirkt kraftvoll, zartes Nougat im Abgang, verfügt über eine gewisse Länge, gastronomischer Stil.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2013 – Bordeaux für den Alltag
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2014, am 18.04.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc, Merlot
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Beton, gebrauchte Barriques

Erwähnt in