(92 - 94) Punkte

Ein sehr klarer, frischer Duft: Holunder, Kirschwasser, Moos und Waldmeister, nussiges Holz. Sandelholz. Auch etwas Lakritze und Veilchenpastille. Cremiger Auftakt, gut und mit Augenmaß extrahierte Gerbstoffe: reif, mürb, dennoch frisch, in gut zum Körper passender Menge. Präsente Gaumenfrucht, reife Säure. Ein Wein, der Präzision und Harmonie ausstrahlt.

Tasting: En Primeur 2021: Médoc-Spitzenwein aus 2020 erstmals bewertet ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 28.05.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Petit Verdot
Alkoholgehalt
14.5%

Erwähnt in