92 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Mit zarten Nuancen von Edelholz unterlegte Lakritzenoten, schwarze Beerenfrucht, zart nach Kräuter und Tabak. Saftig, hat Kraft, reife Kirschen, integrierte Tannine, mittlere Länge, süße Frucht im Abgang, bereits gut entwickelt.

Tasting: St. Emilion 2010 retasted in July 2014 – Grand Cru
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2016, am 12.02.2016
Ältere Bewertung
(92 - 94)
Tasting: Bordeaux 2010 grüßt Neue Welt

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot

Erwähnt in