(90 - 92) Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, fast opaker Kern, violette Reflexe. In der Nase verhalten, zart nach Zwetschken und dunklem Beerenkonfit, dezente Gewürz-anklänge. Am Gaumen elegante Textur, sehr frisch strukturiert, Cassis-Heidelbeer-Frucht, im hinteren Teil zitronig, wirkt nicht so druckvoll wie gewohnt in dieser Phase, es fehlt an Fleisch und Länge, die weitere Entwicklung bleibt abzuwarten. Wird dem Anspruch eines Premier Cru so nicht ganz gerecht.

Tasting: Bordeaux en primeur 2006; 04.05.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Merlot

Erwähnt in