96 Punkte

Mittleres Gelb, zarte Goldreflexe, feines, sehr gut anhaltendes, cremig empfundenes Mousseux. Einladende Brioche- und Haselnussnoten, unterlegt von einer reifen, attraktiven Frucht mit Nuancen von weißem Apfel, etwas Mango und Blütenhonig. Stoffig am Gaumen, finessenreiche Struktur dank des hohen Chardonnayanteils, feinfruchtig und sehr lange anhaltend, Steinobstakzente im Nachhall, feinnussiger Touch im Rückgeschmack.

Tasting: Champagner – das festliche Prickeln
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2015, am 27.11.2015

FACTS

Kategorie
Champagner
Bezugsquellen
www.gourmondo.de, Vranken-Pommery

Erwähnt in