93 Punkte

Sehr pur im Duft, kaum hefig: nuanciert floraler Chardonnay, Zitrusfrucht, Heidelbeere, Nashi Birne. Leicht am Gaumen, fein, leicht salzig, nachgerade zarte, aber dennoch präsente und Länge gebende Säure, mit gerade soviel Abrundung, wie ein Blanc de Blancs verträgt, stilvoll, elegant und unaufdringlich, fast schon understated, mineralisch grundiert. Der Wein hat eine Frische ohne Schärfe oder Adstringenz. Ein hochklassiger Aperitif, aber ebenso gut geeignet als Speisenbegleiter zu Fisch und Geflügel.

Tasting: Sautters sonderliche Schoppen; 17.06.2016 Verkostet von: Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Champagner

Erwähnt in