96 Punkte

Animierend fruchtig im Duft, zunächst vielschichtig Kirsche, ein Hauch von Karamell, Sauerkirschsaft, Tabak, dann würziger werdend: Brombeerblätter, Lorbeer, Mandel, Wacholder. Im Mund sehr elegant und saftig, strahlend frisch und spannungsreich mit brillianter Säure, sehr feines Tannin, und zuletzt mit einer mineralischen Zuspitzung im Abklang, Ausgezeichnete Länge. Champagne-typische Finesse mit Rotwein-Gewicht. Unglaublich delikat – und eigenständig. pH zwischen 3,5 und 3,6. Ausbau zu 20 Prozent in Amphore, und je zu 40 Prozent in neuem und gebrauchtem Holzfass.

Tasting: Neu auf dem Weinmarkt ; Verkostet von: Ulrich Sautter, Peter Moser
Veröffentlicht am 01.11.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in