94 Punkte

Eine auffallend duftende Nase hat eine fast unheimliche Ähnlichkeit mit der frischen Schale von Egremont Russet-Äpfeln und verleiht dem gesamten Wein ein Gefühl von köstlicher Saftigkeit. Mehr

Luft und Temperatur bringen einen Hauch von Käsekuchen hervor. Der Gaumen hält mit Salzigkeit, weißem Pfeffer und Roggenbrot dagegen. Er hat etwas Robustes an sich, etwas Erdiges, ist aber absolut geschmeidig und definiert. Der Widerspruch von vollster Frucht auf kargsten Böden wird manifest.

Tasting : Champagner Tasting 2021 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 26.11.2021
de Eine auffallend duftende Nase hat eine fast unheimliche Ähnlichkeit mit der frischen Schale von Egremont Russet-Äpfeln und verleiht dem gesamten Wein ein Gefühl von köstlicher Saftigkeit. Mehr Luft und Temperatur bringen einen Hauch von Käsekuchen hervor. Der Gaumen hält mit Salzigkeit, weißem Pfeffer und Roggenbrot dagegen. Er hat etwas Robustes an sich, etwas Erdiges, ist aber absolut geschmeidig und definiert. Der Widerspruch von vollster Frucht auf kargsten Böden wird manifest.
Champagne Drappier »Trop m'en faut!« Fromenteau Zéro Dosage
94
Ältere Bewertung
94
Tasting : Sparkling Special 2021 - Champagner
94
Tasting : Falstaff International London Editorial Tastings

FACTS

Kategorie
Champagner
Rebsorte
Pinot Gris
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
24 Monate Barrique
Verschluss
Kork

Erwähnt in