88 Punkte

Mittleres Grüngelb, zartes, anhaltendes Mousseux. Feine Kräuterwürze, ein Hauch von Orangenzesten, zart nach gelber Tropenfrucht, etwas Blütenhonig. Saftig, dezente Süße, reife gelbe Frucht, frischer Säurebogen, zart blättrige Nuancen, mittlere Länge.

Tasting: Der große Falstaff-Champagnertest 2012
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2012, am 23.11.2012

FACTS

Kategorie
Champagner
Bezugsquellen
www.flaschenmann.de

Erwähnt in