97 Punkte

Zu Kräftiges Strohgelb, zarte Silberreflexe, feines Mousseux. Reife Nuancen von gelber Tropenfrucht, zart nach gerösteter Ananas, aber auch Anklänge von Feigen, nussiger Touch, öffnet sich mit mehr Luft, Briochenuancen kommen auf. Komplex, mit feiner karamelliger Holzwürze unterlegte Extraktsüße, feiner Säuretouch, gelbfruchtig auch im Abgang, etwas Meersalz im Nachhall, verfügt übergroße Länge und Charakter.

Tasting: Champagner 2019; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2019, am 21.11.2019
Kategorie
Champagner
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Flaschengärung, Barrique
Bezugsquellen
www.millesima.at

Erwähnt in