92 Punkte

Leuchtendes Gelb, Silberreflexe, gut anhaltendes Mousseux. Mit feiner Kräuterwürze, dezent nussig unterlegte gelbe Fruchtnuancen, ein Hauch von Nougat und Dörrobst im Hintergrund. Komplex, saftig, zart nach weißem Apfel und Feigen, dezente Süße im Nachhall, kandierte Orangenzesten und etwas Karamell im Nachhall.

Tasting: Champagner – das festliche Prickeln; 25.11.2015 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Champagner
Bezugsquellen
www.boller-weine.de, www.kracherfinewine.at
Preisrange
ab 500 Euro

Erwähnt in