88 Punkte

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Ein Hauch von frischer weißer Birnenfrucht, zart nach Honigmelone, frische Limettenzesten im Hintergrund. Schlank, weißer Apfel, frisch strukturiert, zitroniger Nachhall.

Tasting: Südafrika – Kap der guten Weine; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2016, am 12.02.2016

FACTS

Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
13%
Bezugsquellen
www.capovini.de

Erwähnt in