92 Punkte

Intensives, funkendes Rubingranat. Fein gezeichnete Noten, bringt Anklänge an Kirschen, Granatapfel, etwas Orangenschale, vielschichtig und trotzdem klar. Saftig und geschmeidig, viel reife Kirsche, baut sich schön auf, feinmaschiges Tannin, benötigt aber auch noch etwas Lagerung.

Tasting: Piemont: Großer Jahrgang?; 21.11.2014 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.4%
Ausbau
großes Holzfass
Bezugsquellen
Barolista, Wien; Wein & Co., Wien; Con Vino Toepler, Siegen; Weinbastion , Ulm; Castel Cosimo, Hamburg; Unger Weine, Frasdorf; Hilgering, Dortmund; M.A.X.X. Wein, Bonn; Sacripanti, Wettingen; Vino è Arte, Gossau
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in