90 Punkte

Funkelndes, sattes Rubin-Granat. Intensive und fein gezeichnete Nase, viel Kirsche, unterlegt von etwas Gewürznelken. Am Gaumen viel dichtes Tannin, breitet sich kontinuierlich aus, feiner Schmelz, langer Nachhall.

Tasting: Brunello di Montalcino 2010 – ein großer Jahrgang; 20.03.2015 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Sardo Vino, Ludwigsburg;

Erwähnt in