90 Punkte

Sattes, leuchtendes Rubinrot mit leicht aufhellendem Rand. In der Nase äußerst fruchtbetont nach jungen Pflaumen und Himbeeren, hat was vom Veilchen, im Nachhall satt nach Cassis. Am Gaumen getragen von vordergründiger, lebhafter Säure, auch im Trunk wieder sehr fruchtbetont, öffnet sich weit, im Abgang dann leicht harsch.

Tasting: Tasting Toscana Centrale; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 14.02.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese, Merlot
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in