89 Punkte

Intensives, leuchtendes Rubinrot. In der Nase nach Herzkirschen, Pflaumen und schwarzen Holunderbeeren, unterlegt von zimtiger Holzwürze. Zeigt sich am Gaumen mit kompaktem und präsentem Tannin, mittlere Weitmaschigkeit, drückt schön auf den Gaumen, zarte Nachtrocknung.

Tasting: Barolo-Barbaresco-Roero; Verkostet von: Othmar Kierm, Simon Staffler
Veröffentlicht am 21.11.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in