93 Punkte

Sattes Rubinviolett. Sehr intensive und tiefgründige Nase, duftet satt nach Holunderbeeren und Zwetschgen, im Hintergrund Noten nach Lakritze und Leder. Dichtes und straffes Tannin am Gaumen, baut sich satt auf, entwickelt viel Druck, schöne Cassisfrucht im Nachhall.

Tasting: Der herbe Duft der Toskana; 10.02.2012 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Schenk, Baden-Baden; Döllerer, Golling
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in