87 Punkte

Intensives, leuchtendes Rubinrot mit leicht aufhellendem Rand. In der Nase viel Kokosnuss und Bourbon-Vanille, im Nachhall schüchterne Frucht. Am Gaumen vom Holzeinsatz dominiert, zwar körperreich und stoffig, beginnt und endet leider sehr spröde.

Tasting: Tasting Toscana Centrale ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 14.02.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in